Ob Karrierestart nach Studium, Lehre oder Praktikum,

ewz fördert junge Talente und ermöglicht ihnen einen einfachen Berufseinstieg.

Karrierestart.

Nach dem Studienabschluss übernehmen Sie bei ewz schnell Verantwortung und gestalten unsere innovativen und nachhaltigen Projekte mit. Sie arbeiten in interdisziplinären Teams, vernetzen sich rasch und kommen mit spannenden Themen in Berührung. Vom Kraftwerk bis zur Steckdose: Wir bieten Ihnen die ganze Breite der Energiewelt.

Entscheiden Sie sich bereits während des Studiums für ein Praktikum bei uns. Sie erhalten interessante Einblicke und arbeiten aktiv an Projekten mit. Unsere zukunftsweisenden Themenbereiche eignen sich auch hervorragend für Ihre Diplomarbeit
Kontakt: personal@ewz.ch

Lehre und Berufsbilder.

Unsere Ausbildungsprogramme gewährleisten eine gute Betreuung und bilden eine solide Basis für deine Laufbahn. Neben einer interessanten und sicheren Lehrstelle bieten wir:

  • kollegiales Miteinander unter rund 40 Lernenden
  • 5 Wochen Ferien und zusätzlich 6 Betriebsferientage
  • Sommerlager und Lernendenreise
  • attraktives Sport- und Freizeitangebot
  • bei Interesse: Berufsmaturitätsschule (BMS) in allen Ausbildungen, individuelle Förderung und Karriereplanung auch nach dem Lehrabschluss

Hast du noch Fragen? Unsere Liste mit den häufigsten Fragen hilft dir vielleicht in einem ersten Schritt weiter. Und sonst, melde dich bei unserer Leiterin Berufsbildung: Telefon +41 58 319 41 36.

In deiner Ausbildung als Automobil-Fachmann/-frau oder Automobil-Mechatroniker/-in arbeitest du in unserer eigenen Garage in Zürich. Dort lernst du unter anderem, Fahrzeuge zu diagnostizieren, zu reparieren, einzustellen und zu prüfen.

Voraussetzungen:

  • Interesse an Mechanik und Elektronik

  • rasches Erfassen von technischen Zusammenhängen

  • Sekundarschule A oder B

Die Lehre als Automobilfachmann/-frau dauert 3, die Lehre als Automobil-Mechatroniker/-in dauert 4 Jahre.

Automobil-Fachmann, Automobil-Mechatroniker

Als Elektroinstallateur/-in in Ausbildung arbeitest du während 4 Jahren in Zürich oder in Sils im Domleschg (GR). Dort lernst du unter anderem, elektrische Anlagen zu montieren, zu verdrahten und zu installieren sowie Störungen zu lokalisieren und zu beheben.

Voraussetzungen:

  • Freude an elektrischen und elektronischen Fragestellungen

  • Vorliebe für naturwissenschaftliche Fächer

  • Sekundarschule A

Als Informatiker/-in mit Schwerpunkt Systemtechnik in Ausbildung arbeitest du während des ersten Jahres im Ausbildungszentrum Zürcher Oberland und anschliessend während 3 Jahren bei ewz in Zürich. Du lernst zu installieren, zu konfigurieren, zu programmieren, zu überwachen und Wartungsarbeiten durchzuführen.

Voraussetzungen:

  • logisch-abstraktes Denkvermögen

  • Freude an praktischen Arbeiten

  • rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe, hohe Lernbereitschaft

  • Sekundarschule A

Lehre, Informatiker/-in

Als Kauffrau/-mann (im Profil E oder M) in Ausbildung arbeitest du während 3 Jahren in mehreren Abteilungen an verschiedenen Standorten in Zürich. Dort lernst du unter anderem, kundenorientiert zu schreiben, zu telefonieren, zu beraten und innerhalb der Firma abzurechnen und zu organisieren.

Voraussetzungen:

  • Gewandtheit in Wort und Schrift

  • Sinn für Zahlen

  • Kontaktfreudigkeit

  • Sekundarschule A

Als Konstrukteur/-in in Ausbildung arbeitest du während den ersten 2 Jahren im Ausbildungszentrum Winterthur und anschliessend während 2 Jahren bei ewz in Zürich. Dort lernst du unter anderem, Bauteile, Baugruppen und Anlagen zu entwerfen und zu konstruieren, statische Belastungen zu berechnen sowie Teilprojekte zu planen.

Voraussetzungen:

  • Freude an Mathematik und Geometrie

  • technisches Verständnis

  • Sekundarschule A

Als Logistiker/-in in Ausbildung arbeitest du während 3 Jahren in Zürich. Dort lernst du zu kontrollieren, zu sortieren, zu lagern, zu kommissionieren, zu transportieren, bereitzustellen, zu verpacken, zu verladen und zu sichern.

Voraussetzungen:

  • Freude an praktischer Tätigkeit und am Kundenkontakt

  • Organisationstalent

  • Sekundarschule B

Als Netzelektriker/-in in Ausbildung arbeitest du während 3 Jahren in Zürich oder in Sils im Domleschg. Dort lernst du unter anderem, elektrische Starkstromleitungen einzuziehen, zu montieren, anzuschliessen und zu prüfen.

Voraussetzungen:

  • Interesse an Energietechnik

  • Freude an Teamarbeit im Freien

  • Schwindelfreiheit und keine Farbenblindheit

  • Sekundarschule B

Lehre, Netzelektriker

Als Polymechaniker/-in in Ausbildung lernst und arbeitest du während 4 Jahren in Sils im Domleschg. Dort lernst du unter anderem, Werkstücke auf computergesteuerten Maschinen herzustellen, zu montieren, zu bohren, zu fräsen und zu revidieren.

Voraussetzungen:

  • Interesse an Maschinenarbeit und an Metallverarbeitung
  • technisches Verständnis und zeichnerische Begabung
  • Freude an Physik und Mathematik
  • Sekundarschule A oder B

Schnupperlehre bei ewz.

Probieren geht über studieren: In einer Schnupperlehre findest du heraus, ob dir der Beruf wirklich gefällt. Der beste Zeitpunkt für eine Schnupperlehre ist zwischen den Sport- und Sommerferien im zweitletzten Schuljahr. Die Schnupperlehren sind je nach Beruf unterschiedlich lang. Wir freuen uns auf deine Nachricht und nehmen dann gerne mit dir persönlich Kontakt auf.

Unsere Leiterin Berufsbildung beantwortet gerne deine Fragen:
Telefon +41 58 319 41 36.

Berufslehre und Leistungssport.

Wir unterstützen junge Athletinnen und Athleten mit einem flexiblen Ausbildungsprogramm. Bewirb dich bei uns, wenn du eine Lehre auf Grundlage der Swiss Olympic machen möchtest, denn wir sind als «Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb» ausgezeichnet.

HMS-Praktikum.

Nach drei Jahren endet der schulische Teil der Handelsmittelschule: Dann beginnt die einjährige Praxisausbildung, die den Schülerinnen und Schülern den wichtigen Bezug zum betrieblichen Alltag ermöglicht. ewz bietet jedes Jahr solche Praktikumsstellen an. Als Praktikant/-in profitierst du von unserer langjährigen Erfahrung in der Ausbildung von KV-Lernenden und erhältst einen tiefen Einblick in unseren Betrieb.

Unsere Leiterin Berufsbildung beantwortet gerne deine Fragen: Telefon +41 58 319 41 36.