Medienmitteilungen.

  • Freitag, 05. Februar 2016

    Wärmeverbund Klosters wird nicht gebaut.

    ewz hat entschieden, den geplanten Wärmeverbund in Klosters-Serneus mit Holzschnitzelfeuerung nicht zu bauen. Es konnten nicht genügend Wärmelieferungsverträge abgeschlossen werden, um den Verbund wirtschaftlich zu betreiben.

  • Mittwoch, 03. Februar 2016

    Stadtrat bewilligt dringend nötige Vorinvestitionen für den Energieverbund in Zürich-West.

    Gemeinderat soll über Limmat Energie AG entscheiden: Wegen einer Stimmrechtsbeschwerde gegen die Finanzierung der Limmat Energie AG sind sämtliche Arbeiten für den geplanten Energieverbund im Gebiet Altstetten und Höngg-West derzeit blockiert. Auch dringend notwendige Vorarbeiten, insbesondere die Realisierung eines unterirdischen Anschlusswerkes, sind nicht möglich. Um dieses dennoch realisieren zu können, hat der Stadtrat den Beschluss zur Gründung der Limmat Energie AG teilweise aufgehoben und die Ausgaben für die nötige Vorinvestition in eigener Kompetenz bewilligt.

Stromversorgung Stadt Zürich.

Aktuell sind keine Störungen vorhanden.

Stromversorgung Graubünden.

Aktuell sind keine Störungen vorhanden.