Medienmitteilungen & News

  • 26. Oktober 2020

    Inbetriebnahme Energieverbund Altstetten und Höngg: Ein wegweisendes Projekt im Zeichen des Klimaschutzes

    Nach nur 16 Monaten Bauzeit werden diesen Oktober die ersten Liegenschaften mit umweltfreundlicher Wärme aus dem Energieverbund Altstetten und Höngg beliefert. Der grösste Verbund seiner Art in der Schweiz leistet einen bedeutenden Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Fossile Energien werden durch Energien aus gereinigtem Abwasser und der Klärschlammverwertung des Klärwerks Werdhölzli abgelöst. Im Endausbau werden jährlich bis zu 13 Millionen Liter Heizöl eingespart, was einer Verminderung von rund 30'000 Tonnen CO2-Emissionen bedeutet. Die Nutzung regionaler Energiequellen mindert zudem die Auslandsabhängigkeit und behält die Wertschöpfung in der Region.

    Weiterlesen
  • 27. September 2020

    ewz-Areal Herdern kann umgebaut werden

    Die Stimmberechtigten der Stadt Zürich haben am 27. September dem Objektkredit von 167,44 Millionen Franken für die Instandsetzung und die Optimierung des ewz-Areals Herdern mit einem Ja-Anteil von 88,2 % deutlich zugestimmt. Geschäftsleitung und Mitarbeitende danken für das Vertrauen.

    Weiterlesen