Medienmitteilungen

  • Dienstag, 21. November 2017

    Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Zürich.

    Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Zürich. Ab 23. November 2017 erstrahlt die Stadt Zürich wieder in weihnachtlichem Glanz: Die öffentlichen Weihnachtsbeleuchtungen in der Stadt Zürich, darunter die Lichtinstallation «Lucy», werden um 18 Uhr erstmals eingeschalten und sind bis am 6. Januar 2018 jeweils morgens und abends in Betrieb.

  • Freitag, 17. November 2017

    Wärmeverbund Gattikon: Heizen mit regionaler nachwachsender Holzenergie.

    Der von ewz realisierte Wärmeverbund Gattikon versorgt, nach nur einjähriger Bauzeit, rund 20 Liegenschaften mit Wärme aus regional nachwachsender Holzenergie. Als Energiequelle für die Holzschnitzelheizung, dem Herzstück der Anlage, wird lokal geschlagenes Holz verwendet. Pro Jahr werden rund 600'000 Liter Heizöl eingespart. Der Verbund wird zu 90 Prozent CO2-neutral mit Wärme versorgt und hat Potenzial, weitere Liegenschaften anzuschliessen.

  • Freitag, 27. Oktober 2017

    Spatenstich zur Erneuerung des ewz-Unterwerks Hönggerberg.

    ewz investiert kontinuierlich in eine zuverlässige und sichere Stromversorgung. Aus diesem Grund wird das Unterwerk Hönggerberg erneuert. Besonderer Wert wird auf einen nachhaltigen Betrieb und eine umweltfreundliche Bauweise gelegt. Die Bauarbeiten beginnen Ende November 2017 und dauern voraussichtlich bis Anfang 2020. Heute fand der Spatenstich in Anwesenheit von Stadtrat Andres Türler und der umliegenden Nachbarschaft statt.

Störungsmeldungen ZH.

  • Dienstag, 21. November 2017, 21:02 Uhr

    Am 21.11.2017 19:29 bis 20:55 ist eine 230/400V-Störung im Gebiet Karl-Stauffer-Strasse aufgrund eines defekten Sicherungselement (HAK) aufgetreten.

  • Sonntag, 19. November 2017, 22:13 Uhr

    Am 19.11.2017 ist von17:45 bis 21:20 eine 230/400V-Störung im Gebiet Denzlerstrasse aufgrund einer noch unbekannten Ursache aufgetreten.

Störungsmeldungen GR.

Aktuell sind keine Störungsmeldungen vorhanden.

ewz zählt zu den zehn umsatzstärksten Energiedienstleistungs-Unternehmen in der Schweiz und versorgt die Stadt Zürich und Teile des Kantons Graubünden mit Strom. Unsere rund 1’200 Mitarbeitenden, davon rund 100 in Graubünden, sind für 223’000 Kundinnen und Kunden im Einsatz. Zudem betreuen wir die öffentliche Beleuchtung und die öffentlichen Uhren in der Stadt Zürich. Wir bilden jährlich rund 40 Lernende in 13 verschiedenen Berufen aus.