Mit ewz.portfolio erhalten Sie eine strukturierte Beschaffung, individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Ihre Stromlieferung erfolgt mit dem Komfort einer Vollversorgung.

Individuell

Gemeinsam definieren wir eine Beschaffungsstrategie, die Ihren Zielen entspricht.

Dynamisch

Mit Ihrer individuellen Beschaffungsstrategie profitieren Sie von Markttrends. Die Umsetzung der Strategie können Sie uns überlassen.

Transparent

Sie haben jederzeit die Übersicht über Einkaufspreise und bezogene Teilmengen. Da wir die Überwachung Ihres Portfolios übernehmen, verpassen Sie keine Marketveränderung.

Nachhaltig

Strom von ewz ist vollständig erneuerbar. Mit ihm verbessern Sie die Umweltbilanz Ihres Unternehmens. Ihre Stromlieferung können Sie ganz oder auch nur teilweise mit zertifiziertem Ökostrom beziehen.

ewz.portfolio ewz-portfolio-icon

Merkmale
Beschaffung nach massgeschneiderter Strategie
Ab 50'000 MWh oder 50'000'000 kWh
Vorteile
Einkaufsstrategie wird speziell für die Kundenziele entwickelt, die Umsetzung der Strategie übernimmt ewz
Zusammensetzung
Preis
CHF/Monat

Stromherkunft

Individueller, auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmter Strommix aus verschiedenen erneuerbaren Quellen – mit oder ohne naturemade-Zertifizierung.

Zusatzleistungen

  • Sie profitieren von einer individuellen Beratung und Beschaffungsstrategie
  • Wir beobachten die Marktentwicklung und alarmieren Sie bei Erreichen der Preislimits
  • Auf Wunsch informieren wir Sie über die Strompreisentwicklung am Handelsmarkt

Häufige Fragen zum Stromeinkauf

Wie entsteht der Strompreis?

Der Schweizer Strompreis orientiert sich stark am deutschen und französischen Strompreis und an den Grenzübergangskosten. Der Marktpreis an der Börse ist der Schnittpunkt von Angebot und Nachfrage, wobei die Nachfrage relativ stabil ist.

Wie wichtig ist der Zeitpunkt für den Stromeinkauf?

Der Strompreis schwankt über die Zeit sehr stark. Wer diese Schwankungen beobachtet und nutzt, kann viel Geld sparen. Der Zeitpunkt der Beschaffung ist viel entscheidender für den Strompreis als das Verbrauchsverhalten oder die Verbrauchsmenge.