Entscheiden Sie sich für einen flexiblen Stromeinkauf. Das heisst, Sie decken sich nach und nach mit Teilmengen Ihres gesamten Strombedarfs ein. Dank unserem Newsportal sind Sie stets über die aktuelle Marktentwicklung informiert und können so fundiert entscheiden.

Flexibel

Sie nehmen aktiv an der Marktentwicklung teil und bestimmen die Zeitpunkte für Ihren Stromeinkauf selbst.

Autonom

Sie können jederzeit auf Marktveränderungen reagieren und Ihre neuen Erkenntnisse in der Beschaffung umsetzen.

Transparent

Sie haben jederzeit die Übersicht über Einkaufspreise, bezogene Teilmengen sowie verbleibende Restmengen.

Nachhaltig

Strom von ewz ist vollständig erneuerbar. Mit ihm verbessern Sie die Umweltbilanz Ihres Unternehmens. Ihre Stromlieferung können Sie ganz oder auch nur teilweise mit zertifiziertem Ökostrom beziehen.

ewz.tranche ewz-tranche-icon

Merkmale
Flexible Beschaffung in Teilmengen

Ab 3000 MWh oder 3'000'000 kWh
Vorteile
Einkaufszeitpunkte verteilen und damit Risiken selbst managen
Zusammensetzung
Preis
CHF/Monat

Stromherkunft

Individueller, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Strommix aus verschiedenen erneuerbaren Quellen – mit oder ohne naturemade-Zertifizierung.

Zusatzleistungen

Auf Wunsch informieren wir Sie über die Strompreisentwicklung am Handelsmarkt

Häufige Fragen zum Stromeinkauf

Wie entsteht der Strompreis?

Der Schweizer Strompreis orientiert sich stark am deutschen und französischen Strompreis und an den Grenzübergangskosten. Der Marktpreis an der Börse ist der Schnittpunkt von Angebot und Nachfrage, wobei die Nachfrage relativ stabil ist.

Wie wichtig ist der Zeitpunkt für den Stromeinkauf?

Der Strompreis schwankt über die Zeit sehr stark. Wer diese Schwankungen beobachtet und nutzt, kann viel Geld sparen. Der Zeitpunkt der Beschaffung ist viel entscheidender für den Strompreis als das Verbrauchsverhalten oder die Verbrauchsmenge.