ewz betreibt neu den Wärmeverbund Splügen, der verschiedene private und gemeinde­eigene Liegenschaften mit Wärme für Heizung und Warmwasser versorgt. Im Jahr 2014 hat die Gemeinde Splügen beschlossen, die sanierungsbedürftige Holzschnitzel­heizung inklusive Fernleitungen und Energiezählern an ewz zu verkaufen. ewz hat die Anlagen auf den neusten technischen Stand gebracht und versorgt die Kundinnen und Kunden zu 80% mit ökologisch produzierter Wärme aus regionalem Holz. Ein Ölkessel deckt die Spitzen­last.

 

Energiecontracting von ewz

ewz ist ein schweizweit tätiger Energie- und Kommunikationsdienstleister. Das Unterneh­men bietet visionäre und nachhaltige Lösungen für die Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden. Heute betreibt ewz rund 240 Energieversorgungsanlagen für Einzelobjekte und über 30 Energieverbunde. Insgesamt reduzieren diese ewz-Anlagen den CO2-Ausstoss im Vergleich zu Anlagen mit fossilen Brennstoffen jährlich um rund 40‘000 Tonnen.