Holen Sie jetzt eine Anschlussofferte ein und profitieren Sie bis zum 31. März 2018 von 30% Rabatt auf den Anschlussbeitrag.

Der Energieverbund.

In Zürich-Altstetten und Teilen von Höngg eröffnet sich mit dem Energieverbund Altstetten eine neue Option zum Heizen und Kühlen von Liegenschaften mit regionaler, umweltfreundlicher Energie.

Als Energiequelle dient das gereinigte Abwasser aus dem Klärwerk Werdhölzli.

Wie erfolgreich das Konzept des Energieverbunds ist, beweist das innovative Referenzprojekt in Schlieren. Der Energieverbund Schlieren nutzt dieselbe Energiequelle, ist seit mehr als 10 Jahren in Betrieb und spart den über 70 angeschlossenen Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern jährlich rund 3,4 Mio. Liter Heizöl ein. Das entspricht einer CO₂-Reduktion von 8’310 Tonnen.

Wir realisieren mit Ihnen die Energiezukunft für Altstetten und Teile von Höngg.

Pascal Leumann, Projektleiter Energiedienstleistungen
Pascal Leumann

Der Anschluss an den Energieverbund lohnt sich:

  • Langfristig planbare Energiekosten

    Sie bezahlen nur die bezogene Energiemenge und die installierte Leistung. Die Kosten für Planung, Bau und Betrieb der Wärme-/Kälteversorgung übernehmen wir.

  • Versorgungssicherheit

    Die Wärme- und Kälteversorgung Ihrer Liegenschaft wird rund um die Uhr überwacht. Eine allfällige Störung wird sofort behoben. Ohne Kostenfolge für Sie.

  • Lokale Wertschöpfung

    Sie tragen dazu bei, die Stadtteile Altstetten und Höngg nachhaltig und umweltschonend weiterzuentwickeln. Zusätzlich erfüllen Sie alle gebäudeenergetischen und gesetzlichen Anforderungen.

  • Nachhaltigkeit

    Sie helfen mit, den  CO₂-Ausstoss in Altstetten und Höngg zu senken. 

  • Investition mit Zukunft

    Sie bringen Zürich der 2000-Watt-Gesellschaft einen grossen Schritt näher.

  • Keine Betriebs- und Investitionsrisiken

    Sie gehen kein Risiko ein, denn ewz übernimmt die Investitionsrisiken für den Energieverbund und trägt die finanzielle und technische Verantwortung.

  • Flexible Finanzierungsmodelle

    Sie entscheiden über die Finanzierung: gemeinsam, durch ewz oder durch Sie – wir haben das passende Modell für Ihre Bedürfnisse.

Preisbeispiel für eine mittelgrosse Liegenschaft.

Wärmepreis 13‒17 Rappen/kWh
Kältepreis für Klima 15‒19 Rappen /kWh

Wie funktioniert der Energieverbund?

Die Wärme aus dem gereinigten Abwasser wird im Gebäude zur Abwärmenutzung (AWN-Gebäude) in einen Zwischenkreis überführt, das sogenannte Anergieleitungsnetz. Dieses dient in den Energiezentralen der erschlossenen Gebiete als Energiequelle für die Wärmepumpen. Mit den Wärmepumpen wird die gewünschte Heizwassertemperatur erreicht und über ein Fernwärmenetz zu den Kunden verteilt. Mittels eines separaten Fernkältenetzes können Kundinnen und Kunden auch mit Kälte versorgt werden. Die überschüssige Energie des Fernkältenetzes wird dabei in der Energiezentrale ins Anergieleitungsnetz abgegeben.

Wo und wann ist ein Anschluss möglich?

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Stadt Zürich werden voraussichtlich 2018/2019 über die definitive Realisierung dieses zukunftsorientierten Projekts abstimmen. Der Anschluss erster Gebäude an den Energieverbund (EV) ist auf Herbst 2020 geplant. Die Erschliessung des gesamten Gebiets wird in mehreren Etappen erfolgen. 

EV Altstetten, Höngg.
Versorgung 1. Etappe ab Herbst 2020.
Versorgung 2. Etappe ab Herbst 2021.

EV Altstetten, Nord.
Versorgung ab Herbst 2020.

EV Altstetten, Mitte.
Versorgung 1. Etappe ab Herbst 2021.
Versorgung 2. Etappe ab Herbst 2022.

EV Altstetten, Süd.
Entscheid weiteres Vorgehen nach Volksentscheid 2018/2019.

Interessiert?

Gerne beraten wir Sie

zu Ihrer aktuellen Wärme- und Kälteversorgung und zeigen auf, weshalb sich eine frühzeitige Anschlussofferte lohnt.

Das Konzept des Energieverbunds Schlieren hat uns überzeugt. Die Produktion und der Verbrauch von umweltfreundlicher Wärme und Kälte erfolgt lokal, direkt vor Ort in Schlieren und Altstetten. Und das über Jahrzehnte zu stabilen Energiekosten.

Walter Krummenacher, GHZ Gewerbe und Handelszentrum Schlieren AG

Ganzheitliche Energielösungen.

Für Unternehmen und Immobilienwirtschaft.
.