Wegweisende Energie- und Kommunikationslösungen. Wir leisten unseren Beitrag und entwickeln neue Lösungen zusammen mit unseren Stakeholdern.

Diese sind nur erfolgreich, wenn unterschiedliche Perspektiven eingebracht werden. Deshalb ist uns eine Zusammenarbeit mit Kunden, Universitäten, Jungunternehmern und Firmen aus unterschiedlichen Branchen wichtig.

Wir setzen vielfältige Projekte um. Nachfolgend werden einige Projekte aus dem Innovationsportfolio vorgestellt.

Innovation. «Die Innovationsfähigkeit unserer Mitarbeitenden ist der Schlüssel zur nachhaltigen Weiterentwicklung und zum Erfolg unseres Unternehmens.»

Marcel Frei, Direktor ewz

Unterwerk Oerlikon.

Innovationen setzen neue Massstäbe und ermöglichen effizientere und umweltfreundlichere Lösungen. Beim Neubau des Unterwerks Oerlikon haben ewz und ABB weltweit erstmals das üblicherweise eingesetzte Isoliergas Schwefelhexafluorid vollständig durch ein klimafreundlicheres Gas ersetzt. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung und ein Durchbruch in der Schaltanlagentechnik. Auch in vielen anderen Aspekten ist das Unterwerk Oerlikon ein nachhaltiges Projekt, was sich auch in der Minergie-Eco-Zertifizierung widerspiegelt. Zudem wird die alte Freiluftschaltanlage dank dem neuen unterirdischen Bau nicht mehr benötigt, so dass ewz der Stadt Zürich rund 5 200 Quadratmeter wertvollen Baugrund abtreten kann.

Unterwerk, Innovationen

Das intelligente Zukunftsnetz.

Innovationen sind notwendig, damit bereits heute das Netz von morgen geplant und gebaut werden kann. ewz hat in Zürich ein Pilotprojekt eingerichtet, bei dem die intelligente Steuerung von Stromproduktion, -speicherung und -verteilung in einer Wohnsiedlung getestet und für den Markteinsatz vorbereitet wird. Im Einsatz sind zwei Innovationen: Ein grosser Batteriespeicher und das intelligente Mess- und Steuergerät Smartbox.

Modernes Glasfasernetz.

2007 hat das Zürcher Stimmvolk mit einer Mehrheit von 65% Ja gesagt zueinem Glasfasernetz in der Stadt Zürich und ewz mit dem Bau eines ersten Teils beauftragt. Ende 2015 sind bereits 176'000 Anschlüsse in der Stadt erstellt. Somit sind rund 70% der Haushalte und Unternehmen über das schnellste Breitbandnetz der Schweiz erreichbar.

 

LED für die Strassenbeleuchtung.

ewz optimiert die öffentliche Beleuchtung stetig, um Energie zu sparen sowie um Lichtemissionen zu senken. Ein Meilenstein auf diesem Weg ist die neue intelligente Strassenbeleuchtung, die mit einer bewegungsabhängigen Steuerung (Radar) funktioniert. Zwei solche Anlagen wurden bereits erfolgreich installiert.

Lettenstrom – Meine Stadt. Mein Strom.

Basilikum vom nahen Stadtgarten, Honig vom Flachdach gegenüber und die Äpfel vom Bauern am Stadtrand. Jetzt gibt es auch Strom mitten aus der Stadt. Das neue Stromprodukt ewz.letten garantiert Ihnen 100% Lettenstrom.  

LINDA - Leitungsinspektion mit Drohnenautomatisierung.

Der UAV-Prototyp «LINDA» wird für eine wirtschaftliche optimierte Inspektion von Hochspannungsleitungen konzipiert. Dank seinen mehreren, hochwertigen Sensoren soll sich der Operateur in erster Linie der Leitungsinspektion widmen können, während das UAV automatisch navigiert. In diesem von der KTI mitfinanzierten Forschungsprojekt testen ewz, die Hochschule Luzern und Aeroscout, inwiefern Drohnen für die Inspektion von Hochspannungsleitungen eingesetzt werden können

Projektdauer: Januar 2016 - Juli 2017

Leitungsinspektion mit Drohnen.
UAV-Prototyp «LINDA»

LINDA - Leitungsinspektion mit Drohnenautomatisierung

ewz sunbench. Eine Solarstrom-Handyladestation.

ewz setzt sich konsequent für eine nachhaltige und ökologische Stromerzeugung ein und will diese auch allen Personen zur Verfügung stellen – selbst wenn sie unterwegs sind wie beispielsweise im Pfingstweidpark. Genau dort steht jetzt nämlich eine Handyladestation, die über eine im Dach integrierte Photovoltaikanlage und einen integrierten Batteriespeicher verfügt. Der so vor Ort ökologisch erzeugte Solarstrom kann direkt fürs Laden vom eigenen Handy bezogen werden.

Solarstrom Handyladestation