Mit unserem modularen Energiesystem nutzen Sie die Kraft der Sonne für Ihre eigene Stromproduktion. Dadurch schonen Sie natürliche Ressourcen und leisten einen wichtigen Beitrag für eine bessere Umwelt.

Kosteneinsparung

Solarstrom vom eigenen Dach ist kostengünstiger als Strom aus dem öffentlichen Netz.

Stromrücklieferung

Generieren Sie Einnahmen durch das Einspeisen von Solarstrom ins Netz.

 

Wertsteigerung

Energiebezogene Baumassnahmen steigern den Wert Ihrer Liegenschaft deutlich.

Steuervorteil

In vielen Kantonen lassen sich Energiesparmassnahmen bei bestehenden Gebäuden von den Steuern abziehen.

Modulares Energiesystem, ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen

  • Solaranlage (Hauptmodul)
    Sie decken bis zu 80% Ihres Bedarfs mit selbst produziertem Strom.
  • Energiemanager-System
    Sie behalten Ihre Stromproduktion jederzeit im Blick und optimieren Ihren Stromverbrauch.
  • Batteriespeicher
    Sie speichern den gewonnenen Solarstrom und steigern so Ihre Unabhängigkeit vom Stromnetz.
  • Ladestation
    Sie laden Ihr Elektroauto mit Ihrem selbst produzierten Solarstrom – nachhaltiger geht's nicht.

In drei Schritten zur Solaranlage

  1. Berechnen Sie jetzt das Potenzial Ihrer Dachfläche mit unserem Solarrechner
  2. Lassen Sie sich bei Ihnen vor Ort von unseren Experten beraten.
  3. Wir übernehmen alles andere für Sie. Von der Planung über die Beantragung der Fördermittel und Eingabe der Bauanzeige bis zur Installation und Inbetriebnahme Ihrer Solaranlage.
Dokumente

Seit 1.1.2021 lohnt sich die Investition in eine PV-Anlage für Bündner ganz besonders

  • Die Investition in eine Solaranlage ist steuerlich abzugsberechtigt
  • Die Winterstromproduktion durch Solaranlagen wird mit 300 CHF/kWp gefördert
  • Für Neubauten besteht die Pflicht zur Eigenstromerzeugung

Detaillierte Informationen finden Sie in der Energieverordnung des Kantons Graubünden

Faktencheck Solarenergie

Zu teuer, zu ineffizient und ein echter Rohstoff-Vernichter? Wir räumen mit den 8 häufigsten Vorurteilen gegen Solarenergie auf.

So kommen Sie zu Förderbeiträgen

Im Rahmen der 2000-Watt-Ziele der Stadt Zürich unterstützen wir Ihre Investition in eine Solaranlage finanziell mit Förderbeiträgen.

Noch mehr Unabhängigkeit dank Batteriespeicher

Mit einem Batteriespeicher können Sie den Eigenverbrauchsanteil Ihres Solarstroms erheblich steigern.

Nutzen Sie Ihren Solarstrom effizient

Behalten Sie Ihre Energieproduktion jederzeit im Blick und optimieren Sie Ihren Eigenverbrauch.

Häufige Fragen

In vielen Kantonen können Sie die Kosten für den Bau einer Solaranlage auf bestehenden Gebäuden abziehen. Die Investitionskosten können auch auf die zwei nachfolgenden Steuerperioden übertragen werden, soweit diese Aufwendungen im Jahr, in dem sie angefallen sind, steuerlich nicht vollständig berücksichtigt werden konnten. Die Details klären Sie am besten bei Ihrem Steueramt ab.

Berechnen Sie mit unserem Solarrechner, ob sich das Dach Ihres Hauses für eine Solarstromanlage/Photovoltaikanlage eignet. 

Als Mieterin oder Mieter können Sie sich an einer öffentlichen Solaranlage in Zürich beteiligen. Kaufen Sie die gewünschte Anzahl Quadratmeter einer Solaranlage mit ewz.solarzüri.