Wir machen es möglich. ewz produziert, transportiert und verteilt erneuerbare Energie. Davon profitieren die Umwelt und zukünftige Generationen. Was wir sonst noch möglich machen:

In der Gastro-Familie von Stéphanie Portmann ist Engagement Tradition. Nicht nur bei der Bar- und Speisekarte wird auf Nachhaltigkeit gesetzt, sondern auch bei der Energie. Deshalb fliesst Tag und Nacht ewz.ökopower durch das Café Odeon. Das macht jede Kilowattstunde Strom zu einer Investition in die Umwelt und in zukünftige Generationen. Bringen auch Sie die Energiewende gemeinsam mit uns voran.

Café Odeon

Mit dem Anschluss an einen klimafreundlichen Energieverbund leisten Sie als Eigenheimbesitzerin oder Eigenheimbesitzer einen persönlichen Beitrag für die Umwelt und tragen zu Einsparungen von 40’000 Tonnen CO₂ pro Jahr bei. Das Klima profitiert und Sie sparen die Kosten für Betrieb, Unterhalt und Erneuerung ihrer Heizanlage. Gemeinsam machen wir es möglich.

Energie-Contracting, Facility Management, Energiedienstleistungen nach Mass

Ob Energie-Contracting oder Facility-Management, mit den Energiedienstleistungen von ewz gewinnen nicht nur Sie, sondern auch das Klima. Denn bereits heute sparen Liegenschaften dank der Energieversorgungsanlagen von ewz in der Schweiz jedes Jahr 16.5 Millionen Liter Heizöl. Das entspricht 40’000 Tonnen CO₂.

Energie-Contracting, Facility Management, Energiedienstleistungen nach Mass

Der Zürisee ist nicht nur Erholungsgebiet und Trinkwasserreservoir. Sein Wasser dient auch als Energiequelle. Im Winter entziehen Wärmepumpen dem Wasser Wärme und heizen damit Gebäude. Im Sommer ist es umgekehrt: Das Wasser wird für die energieeffiziente Kühlung von Dienstleistungs- und Gewerberäumen eingesetzt. Damit werden pro Jahr 442’900 Liter Heizöl eingespart, was einer CO₂-Reduktion von 1’115 Tonnen entspricht.

Zürisee, Heizung, Energiequelle

Gemäss der neusten Benchmarking-Studie des Bundesamtes für Energie ist ewz sehr nahe am Ziel des idealen Energieversorgers im Sinne der Energiestrategie 2050. Mit 87% erfüllten Zielen belegen wir den ersten Platz und spielen eine Vorreiterrolle in der Produktion von erneuerbaren Energien. Erfahren Sie mehr über unsere Stromprodukte und engagieren Sie sich mit uns für eine nachhaltige Energiezukunft in der Schweiz.

Der Silvesterlauf ist die Sportveranstaltung mit energetischem Vorbildcharakter: Zum ersten Mal in seiner 40-jährigen
Geschichte wurde das Laufspektakel am 11. Dezember 2016 energieneutral durchgeführt. Das heisst, ewz hat gemeinsam mit weiteren Unternehmen genauso viel Energie eingespart, wie der Silvesterlauf als Veranstaltung verbraucht hat. Energieneutral durch Energiepartnerschaft: Wir machen es möglich.

Silvesterlauf, energieneutral, energieneutrale Partnerschaft

Mehr als 2500 Kundinnen und Kunden haben sich in nur einem Jahr an einer Solaranlage von ewz.solarzüri beteiligt. Sie leisten einen persönlichen Beitrag auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft und engagieren sich für eine neue, emissionsfreie und regionale Form der Energieversorgung.

Solaranlage, ewz.solarzüri, emissionsfreie Energieversorgung

Seit 20. Juni 2016 können Kundinnen und Kunden der VBZ ihre tägliche Strecke mit Solarstrom zurücklegen. Mit dem neuen «solar.mobil-Pass» ist man ein Jahr lang auf der gesamten Züri-Linie mit Solarstrom unterwegs. Der Pass kostet CHF 36.– und ist auf dem Webshop www.solar-mobil.com erhältlich. ewz garantiert, dass der Solarstrom zu 100% aus Schweizer Solarstrom stammt.

Solarstrom, solar.mobil-Pass, 100% Schweizer Solarstrom

ewz versorgt das Stadtspital von Zürich mit Wärme und Kälte. Im Einsatz sind Holzschnitzelfeuerungen, Wärmepumpen, Erdsonden, Kältemaschinen sowie Gas- und Ölkessel. Allein schon mit der Holzschnitzelheizung spart das Stadtspital Triemli rund 1.5 Millionen Liter Heizöl pro Jahr, was etwa 60 Tanklastwagen entspricht.

Stadtspital Triemli, Wärme und Kälte, CO₂-neutral

Werden Sie Solarstromproduzent in nur 3 Monaten. Mit ewz.meinsolar. Eine Solaranlage auf dem Dach Ihres Hauses macht Sie auf Dauer unabhängig von der Strompreisentwicklung.

Für eine moderne Stadt mit einer starken Wirtschaft sind neue, digitale Telekommunikations- und Multimedia-Dienste unabdingbar. Deshalb baut ewz das flächendeckende Glasfasernetz ewz.zürinet in der Stadt Zürich. Bereits haben über 190’000 Privathaushalte und Unternehmen Zugang zu modernem Highspeed-Internet, digitalem Fernsehen und digitaler Telefonie.

flächendeckendes Glasfasernetz, Highspeed-Internet, digitales fernsehen, digitale Telefonie, ewz.zürinet

Wir finden Energielecks und Stromfresser in Ihrem Unternehmen oder bei Ihnen zu Hause. Schöpfen Sie Ihr Sparpotenzial voll aus und lassen Sie sich beraten.

Energieberatung, Sparpotenzial, beraten

Wird ein Verkehrsteilnehmer vom Sensor erfasst, dimmen sich die LED-Leuchten hoch auf 60% Leistung bei Langsamverkehr (Fussgänger) und auf 100% Leistung bei Schnellverkehr (Auto). In der Stadt Zürich könnten mit entsprechenden Massnahmen jährlich bis zu 1’800’000 kWh eingespart werden. Das entspricht dem durchschnittlichen Strombedarf von 400 Haushalten. 

LED-Leuchten, Strom sparen, intelligente Strassenbeleuchtung

Mit ewz.letten erhalten Sie reine Wasserkraft, produziert im ältesten Kraftwerk der Stadt Zürich. Sie investieren in sehr gute, zuverlässige Qualität und wissen immer, woher Ihr Ökostrom kommt.

ewz.letten, reine Wasserkraft, Ökostrom, lettenstrom bestellen

Dank Ihrem Engagement können wir jährlich 4 Millionen Franken in Naturschutzprojekte investieren, z.B. 550'000 Franken für die Limmatauen Werdhölzli. Wie machen wir es möglich? Für jede Kilowattstunde Ökostrom aus Wasserkraft, die Sie kaufen, fliesst 1 Rappen in den «naturemade star»-Fonds von ewz. Übrigens: Auch Ihre Projektideen sind gefragt! 

Ökostrom, Naturschutzprojekte, naturemade star-Fonds, Ökostrom bestellen