Speicherlösungen für Solarenergie spielen eine wichtige Rolle bei der Umsetzung der Energiestrategie 2050. Das gilt für Stromspeicher in Kombination mit Photovoltaik genauso wie für Wärmespeicher in Kombination mit Solarthermie. Beide Speicherlösungen haben die Aufgabe, die Energie so lange zu speichern, bis sie in der eigenen Immobilie verbraucht werden kann. Das erhöht nicht nur die Wirtschaftlichkeit der Anlage, sondern entlastet auch das Stromnetz.

Solarspeicher an der Tièchestrasse

Solarspeicher für Strom

Telefon
+41 58 319 46 00
E-Mail
geschaeftskunden@ewz.ch

Solarspeicher für Wärme

Telefon
+41 58 319 47 12
E-Mail
energieloesungen@ewz.ch

Energiespeicher für Strom

Der Energiespeicher für Strom wird in Kombination mit einer Photovoltaikanlage installiert. Er nimmt elektrische Energie auf und macht sie zeitversetzt nutzbar. Der Energiespeicher sorgt für eine bessere Wirtschaftlichkeit der erneuerbaren Energieanlage und fördert die Unabhängigkeit vom Netz.

Energiespeicher für Wärme

Der Energiespeicher für Wärme wird in Kombination mit einer Solarthermieanlage installiert. Er nimmt die thermische Energie der Kollektoren auf und sorgt dafür, dass die Wärme im Gebäude genutzt werden kann. Die kostenlose Wärme lässt sich zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung einsetzen.

Leuchtturmprojekt BESS DORA: Dezentrale Grossbatterie in Wohngebiet

Um Erfahrungen mit der Speichertechnologie zu sammeln, haben wir bereits 2014 ein Lithium-Ionen-Batterie-Energiespeicher-System in Betrieb genommen. Der Speicher steht in der Tiefgarage einer Siedlung der ABZ-Baugenossenschaft in Zürich-Affoltern. Die Photovoltaikanlage verfügt über eine Gesamtkapazität von mehr als 300 kWp. Der Batteriespeicher hat eine Leistung von 120 kW und eine Speicherkapazität von 720 kWh.

Die 2000-Watt-Gesellschaft weist den Weg in die Nachhaltigkeit

Die 2000-Watt-Gesellschaft ist eine energiepolitische Vision. Sie vereint die nationalen Effizienzvorgaben der Energiestrategie 2050 mit den internationalen Klimazielen von Paris 2015. Im Rahmen der 2000-Watt-Ziele unterstützen wir Ihr Engagement für eine effiziente Energienutzung mit Förderbeiträgen.

Wir unterstützen:

- Photovoltaik und Solarthermie
- Wärmepumpen
- Energiesparmassnahmen